Wir über uns

Die „Genussraucher Freiburg“ wurden im September 2007 als Reaktion auf das Baden-Württembergische Rauchverbot von neun Freunden des edlen Rauchgutes in Freiburg gegründet. Mittlerweile zählt der Verein rund 50 Mitglieder.
 

Vornehmster Zweck des Vereins ist die Pflege des Kulturgutes Tabak sowie die Würdigung von Tabakprodukten und die Propagierung des verantwortungsvollen Umgangs mit selbigen. Wir verstehen uns als Interessenvertreter von Genussrauchern und möchten ein Gegengewicht zur aktuellen Raucherdiskriminierung setzen.
 

Die „Genussraucher Freiburg“ führen zahlreiche gesellige Veranstaltungen durch. Besonders der regelmäßig am 2. Montag eines jeden Monats stattfindende Stammtisch erfreut sich großer Beliebtheit. Hier kann man sich wenigstens einmal im Monat ungestört und in aller Öffentlichkeit dem Tabakgenuss hingeben. Wir streben außerdem in unregelmäßigen Abständen die Durchführung weiterer Events, wie z.B. speziell an Pfeifenanfänger gerichtete Abende, Tastingwettbewerbe und themenbezogene Vorträge an.
 

Den Vorstand bilden zur Zeit:

Gerhard Huber (Vorsitzender)
Michael Schneider (Stellv. Vorsitzender)
Stefan Max Huber (Kassenwart)
Jens Kliemann (Schriftführer)
 

Mitglied der „Genussraucher Freiburg“ kann jeder werden, der das 18. Lebensjahr vollendet hat und die Ziele des Vereins unterstützt. Mitgliedsantrag und Einzugsermächtigung können hier als PDF geladen werden.